Schlagwort-Archive: Au-Pair

Auslandsaufenthalte als Au-Pair

Bildungsmesse für alle mit Fernweh!

Es zieht dich ins Ausland & du willst mehr über deine Möglichkeiten wissen??? Dann heißt es am 02.09.2017 – Ab auf die JuBi – Jugendbildungsmesse an der Wöhlerschule! Hier erfährst du von Auslandsorganisationen, Veranstaltern & Agenturen alles über:
♥  Schüler/innenaustausch     ♥ Feriencamps     ♥ Sprachreisen
♥ Freiwilligenarbeit    ♥ Work & Travel    ♥ Au-pair    ♥ Praktika
und ♥  Stipendien.
www.jugendbildungsmesse.de

Au Pair

Ein Au-pair-Aufenthalt ist für viele eine ideale Möglichkeit, die Fremdsprachenkenntnisse in einem anderen Land zu vervollständigen, eigenständiger zu werden und an Selbstbewusstsein zu gewinnen. Auch in deiner Bewerbung macht sich ein Auslandsaufenthalt super. Die Au-pair-Aufenthalte dauern meistens zwischen 6 und 12 Monaten.

In der Regel bezahlst du die An- und Abreisekosten, eine Vermittlungsgebühr an die Au-pair-Agentur (100,- bis 300,- Euro), die Kosten für einen Sprachkurs, bei Bedarf die Kosten für eine (Auslands-) Krankenversicherung und eventuell die Kosten für ein Visum.

Sonderfall USA: Gasteltern in den USA übernehmen die An- und Abreisekosten ihrer Au-pairs komplett. Außerdem finanzieren sie auch den Sprachkurs – und eventuell auch andere Bildungskurse – vor Ort.

Zu deinen Pflichten in der Gastfamilie zählt in der Regel die Mithilfe bei der Kinderbetreuung und im Haushalt. Als Gegenleistung erhälst du freie Kost und Logis sowie ein Taschengeld (50,- bis 150,- Euro pro Woche, je nach Land).

Weitere Informationen findest du hier:
www.rausvonzuhaus.de
www.arbeitsagentur.de
www.abi.de
www.wikipedia.org
www.maedchen.de
www.aupair-vergleich.de

Der Verein für Internationale Jugendarbeit (vij) ist ein Fachverband der Diakonie. Seit über 130 Jahren begleitet der Verein junge Menschen in ins Ausland und organisiert Auslandsaufenthalte. Schutz und berufliche Qualifikation besonders von jungen Frauen ist hierbei ein zentrales Anliegen.
www.au-pair-vij.org

Seit 2002 bietet Volunta Programme für unterschiedliche Zielgruppen in verschiedenen Ländern an,  wie z.B. für Au-pairs. Die Volunta gGmbH wurde als Tochtergesellschaft des Deutschen Roten Kreuzes aus dem bereits seit 1992 bestehenden Team FSJ gegründet.
www.volunta.de

Das neue Gütezeichen RAL dokumentiert, dass eine Au-pair-Agentur oder -Organisation bei der Vermittlung von deutschen Au-pairs ins Ausland, bei der Vor- und Nachbereitung sowie in der Zusammenarbeit mit Entsende- und Empfangsorganisationen und Gastfamilien anerkannte Qualitätsstandards einhält. Entwickelt wurde das RAL-Gütezeichen von der Gütegemeinschaft Au pair e.V. im Auftrag und mit Unterstützung des BMFSFJ.
Hier findest du Agenturen mit dem RAL-Gütezeichen
www.guetegemeinschaft-aupair.de