Schlagwort-Archive: Berufsfindung

Informationen zu Berufen, Kriterien der Berufswahl, Voraussetzungen für die unterschiedlichen Berufe

Persönliche Gespräche und Beratung

Im Gespräch und Austausch mit Fachleuten kann sich oft eine Entscheidung für einen Beruf entwickeln. Anregungen und Unterstützung kann man in jeder Entscheidungsphase gut gebrauchen.

Schreiner*in oder Zahnärzt*in, Pfleger*in oder Architekt*in? Die Berufsberatung in der Agentur für Arbeit geht darauf ein, welche 
Richtung auch immer du einschlagen möchtest. Ein extra Merkblatt fasst außerdem alle Berufsberatungsangebote der Agentur für Arbeit zusammen und erklärt, wo und wann sie von Nutzen sind.
Merkblatt Berufsberatung der Arbeitsagentur.pdf

Aktuell und nah am Arbeitsmarkt kannst du dich zum Thema Ausbildung bei allen Berufskammern beraten lassen. Vom Bau über Bekleidung bis Glas und Papier – eine persönliche Beratung in allen Fragen der Ausbildung bekommen Schüler*innen auch hier.

Handwerkskammer Rhein-Main
www.hwk-rhein-main.de

IHK Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main
www.frankfurt-main.ihk.de

Landeszahnärztekammer Hessen
www.lzkh.de

Landesärztekammer Hessen
www.laekh.de

Steuerberaterkammer Hessen
www.stbk-hessen.de

Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main
www.rechtsanwaltskammer-ffm.de

Die Mitarbeiter*innen des Jugend- und Kulturzentrum (JuKuZ) Höchst unterstützen dich dabei, den richtigen Beruf zu finden.
jukuz-hoechst

Im Berufs-Informations-Zentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit kannst du dich rund um das Thema Ausbildung und Beruf informieren – und das so oft und so lange du willst!
www.arbeitsagentur.de

Links zur allgemeinen Information & Orientierung über akademische Berufe

www.was-studiere-ich.de
www.abi.de
www.studienwahl.de
www.studieren.de
www.kursnet-finden.arbeitsagentur.de
www.hochschulkompass.de

Dieser Link führt dich zu einem Glossar, das akademische Begriffe erklärt.
studieren.de/akademische-begriffe

Das Hochschulinformationsbüro informiert zu den Themen Studienfinanzierung, duales Studium, Stipendien und Nebenjob:
http://www.hochschulinformationsbuero.de/portal/home-news/

Schnuppertage

TIPP FÜR MÄDCHEN:  Jedes Jahr am vierten Donnerstag im April findet bundesweit der „Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag“ statt. Großunternehmen, Behörden, Handwerksbetriebe, Bildungs- und Ausbildungsstätten sowie Forschungszentren öffnen ihre Türen für Schülerinnen der Klassen 5 bis 10. Bei diesem Schnupper-Praktikum kannst du Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen lernen.
www.girls-day.de

TIPP FÜR JUNGS: Für Jungs gibt es den BOYS’ DAY – NEUE WEGE FÜR JUNGS: Du kannst als Junge ebenfalls am vierten Donnerstag im April ein Schnupperpraktikum in einem Beruf machen, der als „männeruntypisch“ gilt, z.B. im sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich. Wenn du gut mit Kindern klar kommst, kannst du z.B. den Boys Day im Kindergarten oder Hort verbringen.
www.boys-day.de

TIPP FÜR JUNGS: Hier kannst du feststellen, ob dir ein sozialer Beruf Spaß macht: “Soziale Jungs” spielen einmal die Woche mit den Kindern in der Kita, begleiten Menschen im Altenheim im Rollstuhl oder betreuen das Internetcafé im Seniorenheim.  Nach 80 Stunden Engagement bekommst du einen Kompetenznachweis. Den kannst du z.B. bei einer Bewerbung zusammen mit dem Zeugnis vorlegen. Das kommt garantiert gut an.
www.sozialejungs.de

Profitiere vom Praktikum

In einem Betriebspraktikum wird oft klar, ob dir ein Beruf liegt. Du triffst außerdem auf Leute, die dir später vielleicht bei der Ausbildungsplatzsuche weiterhelfen können. Läuft es richtig gut, kann nach dem Praktikum im Unternehmen sogar die Ausbildung beginnen. Die Bewerbung um den Praktikumsplatz ist jedenfalls eine perfekte Übung für die Bewerbung um eine Ausbildungsstelle.

Wichtiges, Wissenswertes, Übersichten, Tipps und viele weiterführende Links zum Thema Praktikum finden sich hier:
www.praktikum-ratgeber.de
www.jugend.dgb.de/praktika-check
www.planetberuf.de

Praktikumsbörsen: Praktikumsplätze lassen sich auch über den Bekanntenkreis finden. Wenn du einen Praktikumsplatz suchst, erzähle also möglichst vielen davon. Offene Praktikumsstellen kann man ansonsten auch in den Praktikumsbörsen im Internet finden. Du hast verschiedene Suchoptionen und kannst die Angebote jeweils nach Aktualität, Branche, Bundesland oder Städten ordnen. Viele Börsen bieten auch Auslandspraktika an.
www.ihk-praktikumsportal.de
www.praktikum.de
www.praktikum-service.de